Land im Aufbruch

© reed midem

24.-25. September 2019
JW Marriott
Sahar I Mumbai

 

www.indiaretailforum.in

Der moderne Einzelhandel ist in Indien bisher nicht weit verbreitet. Der Marktanteil liegt bei nur 10 Prozent. Absolut dominierend sind immer noch Klein- und Kleinsthandel in Familienhand, der die nachbarschaftliche Kundschaft bedient. Diese starke Fragmentierung bietet dem E-Commerce eine große Chance. Händler nutzen digitale Plattformen, um ihr Sortiment zu popularisieren.

 

Gleichzeitig wächst in den Städten die Mittelschicht, zu der mittlerweile 200 Millionen Inderinnen und Inder zählen – die wichtigste Zielgruppe für den modernen Einzelhandel mit seinen urbanen Angeboten.

 

Im Zuge der Öffnung des Marktes für internationale Marken, dem wachsenden städtischen Wohlstand und den neuen Möglichkeiten der Kundenansprache rücken Veranstaltungen wie das IRF (India Retail Forum) in den Fokus der Einzelhandels-Immobilienbranche.

Die Messe ist Treffpunkt für alle am indischen Markt interessierten Experten und bringt auf zahlreichen Networking-Veranstaltungen und mit einem vielseitigen Konferenzprogramm Vertreter aus Ost und West zusammen.

ZAHLEN UND FAKTEN

+ über 200 Sprecher aus aller Welt

+ Über 750 führende Einzelhändler

+ 100 ausstellende Unternehmen

+ über 2000 internationale Fachbesucher