Wiedersehen in Cannes

 © SEBASTIEN d'HALLOY - IMAGE&CO

14.– 17. März 2023

Palais des Festivals

Cannes / Frankreich

 

www.mipim.com

 

 

 

 

 

 

Driving Urban Change

 

Nach der zweijährigen Pandemie-Pause ist die MIPIM als die international bedeutendste Live-Veranstaltung für Entscheider und Experten der gesamten Wertschöpfungskette der Immobilienbranche zurück.

 

Die starke Resonanz der diesjährigen MIPIM verwies auf das enorme Potential persönlicher Treffen – für den internationalen Austausch von Wissen und Ideen, den Abschluss von Geschäften und die Entwicklung von Konzepten für die Städte und Orte der Zukunft.

 

Unter dem Titel „Driving Urban Change“ standen in diesem Jahr insbesondere Themen rund um den Begriff ESG im Mittelpunkt der Messe.

 

Mehr denn je herrschte Konsens darüber, dass die zurzeit wichtigsten Fragestellungen lauten müssen: Wie kann die Branche die Risiken des Klimawandels bewältigen, Net Zero- und Net Positive-Entwicklungen umsetzen und dafür sorgen, dass soziale Verantwortung zum Entscheidungskriterium im Immobiliensektor wird.

 

Wie in den Vorjahren stand Deutschland mit 247 ausstellenden Firmen und über 3.000 Besuchern auch 2022 zusammen mit Frankreich und Großbritannien an der Spitze der Aussteller und Besucher der MIPIM auf Rang 3.

 

Dieser Trend setzt sich fort – alle deutschen Aussteller, die in diesem Jahr vertreten waren, haben ihre Stände bereits jetzt für die MIPIM 2023 gebucht.

 

ZAHLEN UND FAKTEN

+ 20.000 Teilnehmer

+ 80 Länder

+ 2.400 ausstellende Unternehmen

+ 360 Redner

+ 5.000 Investoren